Wandheizung und Bodenheizung als Alternative zum konventionellen Heizkörper

Luxury Bathroom with His and Hers Sinks

Heizkörper geraten bei vielen Hausbesitzern immer mehr in den Mittelpunkt, weil sie eine sehr wichtige Rolle einnehmen beim Gesamtdesign der Wohnräume. Anders als früher wird den Heizkörpern außer der reinen Funktion die Räume aufzuwärmen eben noch die Funktion zugeschrieben bzw. zugeordnet, dass sie ein wichtiges Designelement sind. Aus diesem Grund ist es gut möglich, dass die Heizkörperverkleidungen bald der Vergangenheit angehören. Denn anders als die alten Konstruktionen muss man das Innenleben der Heizkörper schon heute nicht mehr kaschieren.

Wandheizung nachträglich installieren

Es herrscht darüber hinaus vor, dass die meisten Heizkörper heute, platzsparend in vielerlei Hinsicht, flach ausgeführt und sogar hängend an die Wand montiert werden. Auf diese Weise hat man den gesamten Bereich unter dem Fenster frei und muss nicht mehr auf diesen Platz verzichten und kann vor dem Fenster eine schöne Blumenvase stellen zur Dekoration. Überhaupt ist man davon abgekommen, dass man Heizkörper unter dem Fenster montiert. Grund dafür ist die Erkenntnis, dass selbst bei herunter gedrehten Heizkörpern beim Stoßlüften im Winter sehr viel Energie verloren geht. Natürlich ist es etwas aufwändig die alten herkömmlichen Heizkörper durch die neuen Wandkonstruktionen zu ersetzen, weil dies auch das Leitungssystem berührt. Doch wer eh saniert, der kann auch hier ansetzen und noch eine zusätzliche Fuge in die Wand machen. Einen Fachmann sollte man hier natürlich zu Rate ziehen, da dies schon einen erheblichen in die Bausubstanz bedeuten würde.

Bodenheizung

Eine weitere Alternative stellen Bodenheizungen dar, wo die Heizungsrohre gänzlich verschwinden. Die meisten Hausbesitzer rüsten nach einigen Jahren oder Jahrzehnten vor allem ihr Badezimmer mit einer Bodenheizung nach. Dies ist sinnvoll, da auf diese Weise gerade in diesem Raum, der für die Hygiene vorgesehen ist, gleichmäßige und wohlige Wärme herrscht, was sich mit einer Wandheizung, die hinter der Tür sitzt auch nicht unbedingt erreichen lässt. Besonders wenn die Räume verwinkelt sind, lohnt sich die Installation einer Bodenheizung.

Sie können einen Kommentar, oder trackback hinterlassen.

Kommentar verfassen